Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimar due



Juni 2016
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv

Google



    Privat

Scedro Lovisce zu sechst

Die Tage vergehen. Endlich ist Sommer und mindestens 10-mal am Tag hüpfe ich von der Badeleiter ins noch erfrischende Nass. Da wir ja auch in der Nachbarbucht nach dem Rechten schauen müssen, düsen wir mit dem Beiboot in die Bucht Monastir. Zu Fuß ist es zwar nicht weit, aber die Temperatur ist so gegen 11 Uhr schon etwas zu hoch. Wir schauen, ob die SY Karma aus unserer Marina Aquileia schon angekommen ist. Das Schiff ist da, aber die Crew besucht uns zur gleichen Zeit in unserer Bucht Lovisce. Wir treffen einander dann doch bei Ivo und freuen uns, dass am späten Abend auch noch die SY Alrisha zu uns stoßen wird.









Am heutigen Vormittag liegen wir dann alle drei Schiffe aus Aquileia hintereinander an den Bojen vor Rato. Die drei Männer gehen knapp vor Mittag einen Tisch bestellen. Am späten Nachmittag ruft Waltraud nach einem Taxi und Michi holt uns drei Hasen von den drei Schiffen ab. Ein köstlicher Hobotnica Salat als Vorspeise vor unserem heutigen Abendessen verringert unser Hungergefühl vorerst nur geringfügig.





Rato ist ein großer Künstler. Zwei seiner selbstgeschnitzten Kreuze sind schon in der Kirche von Zavala bei einer schönen Feier geweiht worden. Das neue Kunstwerk wird am 06. Juli in dem alten Kloster von Monastir geweiht und die anschließende Feier findet in seinem Lokal statt. Wir zwei haben ausreichend Zeit und werden die Feierlichkeiten wohl im vollen Umfang mitmachen. Waltraud und Christian müssen wieder nach Hause zum Arbeiten und Brigitte und Ferry werden von Korcula über Lastovo nach Italien und weiter segeln und verabschieden sich heute wohl „voraussichtlich“ zum letzten Mal von uns für dieses Jahr.


eingetragen am 25. Juni 2016