Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Google



    Privat

Giardini aperti – geöffnete Gärten in Friuli Venezia Giulia

Im Vorjahr sind wir rein zufällig zum Fest der geöffneten Gärten gekommen, heuer haben wir uns schon seit einiger Zeit im Vorfeld darüber informiert. Wir haben unsere Freunde aus Villach (ebenfalls Rosenzüchter) eingeladen, mit uns bei der Familie Comunello in der Localita´ Belifior (Rosa Mundi) in Fiumicello vorbei zu schauen. Zuerst gibt es einen prickelnden Starter auf unserer Terrasse. Zu acht sind wir dann unterwegs. Der Vater von Sabrina, einer lieben Bekannten von uns, erklärt allen ganz genau die vielen Sorten und die Geschichte zu jeder seiner fast tausend Rosen.
Wir haben noch die vielen Blütendüfte in der Nase und nach knapp zwei Stunden „Gartenbesuch“ werden wir schon „langsam“ durstig. Nach einer sehr kurzen trockenen Dombesichtigung fahren wir rasch zum Bacco Ubriacco, einer Frasca im Hinterland von Aquileia, um den Durst zu stillen. Danach geht es ins „Da Nettuno“ zum Futtern. Wir sind wie immer alle sehr satt, zufrieden und duften nach Rosen.

eingetragen am 21. Mai 2017