Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

13.01.2008 – 30. Tag

Position: 14°28’09N, 060°51’97W Insgesamt: 2.920 SM
Wir sind da…….
Endlich waere der Wind, auf den wir immer gewartet haben, so aber muessen wir gerefft langsam dahinsegeln. Um 01.00 Uhr Nacht – waehrend des Wachwechsels – Land in Sicht, Land in Sicht, Laaand. Man sieht die Lichter der Insel und muss so noch mehr aufpassen, dass man kein Boot uebersieht. Es sind natuerlich schon einige Fischer unterwegs. Ein fliegender Fisch hat Michi „angegriffen“. Er ist bis ins Cockpit herein geflogen und bei Michi gelandet. Um 08.30 Uhr haben wir die Marina angefunkt, damit sie uns einen Platz zuweisen. Die naechsten Tage moechten wir hier verbringen, um saemtliche Reparaturarbeiten, Einkaeufe und dgl. von hier aus zu erledigen. Wir klarieren in einem sehr fortschrittlichen Hafenbuero ein. Jeder muss sein Formular selbst auf dem Computer ausfuellen, ausdrucken und dann dem Hafenkapitaen nur mehr zum Abstempeln geben. Die Tastatur ist diesmal wieder ganz anders (die Buchstaben sind vielfach dort, wo sie nicht sein sollten). Nachdem der aufrechte Gang doch passabel ausschaut, suchen wir noch eine Kneipe auf, um das erste Bierchen vom Fass zu geniessen. Mehr in den naechsten Tagen…….