Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Ausflug nach Pampatar

Die Kuestenstadt Pampatar liegt nur ca. 10 km von unserem Ankerplatz entfernt. Da wir heute “arbeitsfrei“ haben, fahren wir mit einem Taxi bis vor die Festung “Castillo de San Carlos Borromeo“. Sie wurde von europaeischen Piraten zerstoert und an derselben Stelle wieder aufgebaut. Pampatar wurde im 15. Jahrhundert gegruendet und zaehlt zu den aeltesten Orten der Insel Margarita. Wir streifen in der Burg umher und finden sogar eine Gefaengniszelle.

Ausflug Pampatar.jpg

Weitere Sehenswuerdigkeiten sind gleich gegenueber die Pfarrkirche “Santisimo Cristo de Buen Viaje“ und das alte Zollhaus, heute “Casa de la Cultura“, in dem immer wieder Kunstausstellungen stattfinden.

histoische Gebaeude in Pampatar.jpg

Der Palmenstrand und seine schattigen Lokale locken uns aber sehr bald in diese neue Richtung. Kuehles Bier und eine Fischsuppe “verkuerzen“ uns den Ausflug, den wir an der Playa del Caranto im Schatten beenden.

In den Fischerbooten, auf dem Weg dorthin, hocken Pelikane und am Strand gehen die Fischer ihren Arbeiten “ konzentriertes Haengemattentesten – nach. Vielleicht erholen sie sich aber auch nur auf diese seltsame Weise.

Ausblick vom Strand in Pampatar.jpg

Fischerhuetten und -boote.jpg

gut bewaffnet gegen Piraten.jpg