Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Google



    Privat

Besuch von Freunden und Schwein gehabt bzw. der frühe Vogel fängt das Foto

Dieses Wochenende ist Besuch angesagt. Zuallererst beginne ich mit Inge am Donnerstag einen erholsamen Tag zu zweit. Danach kommt Michi und Paul und bringen Arbeit mit. Das Wohnzimmer wird neu ausgemalt und das neue Bett aufgestellt. Am Abend kommen Seglerfreunde von Michi und gemeinsam sind wir dann im Nettuno beim Abspachteln bis zum Abwinken.

Am Sonntag früh ruft mich Michi und will sofort den Fotoapparat. Ich kenn mich vorerst nicht aus und kann mit dem Hinweis, dass einige Schweine in der Marina herumschwimmen, nichts anfangen. Wir sind ja nicht in der Karibik auf den Bahamas, wo das ganz normal ist. Etwas später ist mir alles klar. Einige Jäger haben die vier Sauen mit ihrem Keiler aufgeschreckt und diese sind alle ins Wasser geflüchtet. Sie tun mir leid, aber zum Glück kommen nach einigen Extrarunden in der Marina alle fünf wieder über die Böschung an Land. Zeitweise waren drei Wildschweine unter unserer Shalimardue, was ja bei Segelbooten eher selten vorkommt. Das gab es noch nie in den letzten 30 Jahren.

Kurz vor Mittag bekommen wir erneut netten Besuch. Waltraud und Victor vom Cat Salina due, die wir in der Karibik kennengelernt haben, kommen mit ihrem Wohnmobil aus Kroatien zurück. Sie machen einen Abstecher nach Grado und anschließend einen Besuch bei uns in Aquileia. Es wird ein lustiger, sehr unterhaltsamer Tag und am Abend landen wir Vier in unserer geliebten Helmbar in Aquileia. Michi macht Viktor noch vorsichtig auf die Helmpflicht in dem Lokal aufmerksam.