Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Ein lachendes und ein weinendes Auge

Die letzten Tage in der Karibik sind fuer uns jetzt angebrochen. Unser Schiff wird am Samstag auf einen Frachter verladen und in den naechsten drei Wochen ueber den Alantik bis nach Genua unterwegs sein.

1_Regenschauer.jpg

Seit einigen Tagen schuettet es immer wieder heftig und so faellt uns der Abschied etwas leichter. Der starke Regen, bei Temperaturen um die 25 “ 28 Grad, ist nicht so wirklich dramatisch. Er ist vielleicht die Einstimmung auf das Wetter zuhause, in Europa, wo jetzt gerade der Fruehsommer beginnt.

2_Obstmarkt.jpg

3_Jausenzeit.jpg

Wir verbringen die Tage mit Putzarbeiten, Segel bergen, Motorkontrolle, Batteriewasser nachfuellen und saemtliche Teile von aussen an Bord (wie Fender, Bootshaken “ sprich “von Bordbitter“, Leinen, leere Reservedieselkanister, unser Schnorchelzeug, Kuebel und sonstiges nuetzliches oder unnuetzliches Inventar) ins Innere vom Schiff zu verraeumen.

4_tolle Gerichte.jpg

Trotzdem nutzen wir die kurzen Trockenperioden, um Landausfluege und diverse Lokalbesuche zu machen. Die Happyhour wird auch noch fest ausgenuetzt (1 Getraenk bestellen – 2 bekommen “ 1 zahlen). Dieser edle Brauch sollte auch bei uns zuhause dringend eingefuehrt werden. Man beachte, die zweite Flasche Bier wird im Eiskuehler serviert!! Jedenfalls sind die Lokale mit Happyhour immer gedroschen voll.

Green house.jpg

5_wieder im Jazzclub.jpg