Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Google



    Privat

Isole Tremiti

Die alte hohe Welle aus SE traf die neue aus NE und so entstand eine herrliche Kreuzsee. Den Landspaziergang sowie das anschlieÃ?ende Abendessen mit meinen „Seglerbeinen“ widme ich unseren Freund Hans-Peter, der diesen Zustand immer ganz besonders genieÃ?t.
Heute ist ankern angesagt. Wir werfen den Anker auf 8 m Tiefe zwischen Isola S.Nicola und Isola S. Domino, am Rande eines Bojenfeldes. Mit einem Gratislift fahren wir auf die Inselspitze von S. Nicola zum ehemaligen Kloster, wo man eine herrliche Aussicht hat. Um 21 Uhr beginnt neuerlich der SE und frischt in der Nacht auf 5 Bft., mit Böen bis gute 6 Bft. auf. Michi kontrolliert regelmäÃ?ig unsere Ankersituation und am späten Morgen können wir bei 4 Bft. NE (diesmal die richtige Richtung) unserem neuen Ziel – Vieste – entgegensegeln. Die Angel ist zwar drauÃ?en und wunderschöne Köder werden mit akribischer Genauigkeit immer wieder kontrolliert und ausgetauscht, allerdings sind wir bisher noch ohne Fang, obwohl wir bereits einige Male Schwärme von Heringen, welche von Makrelen gejagt werden, gesehen haben. ……….. jetzt muÃ?te ich beim Schreiben eine Pause einlegen, da doch tatsächlich eine Makrele an der Angel hing, und gleich drauf noch eine. Ein gutes Mittagessen für uns zwei plus Reserve. Dafür lässt der Wind nach und wir müssen wieder motoren.

Isole Tremiti 28 kb.jpg

Möwe auf Isola Domino 12 kb.jpg

Petri heil 17 kb.jpg

Tremiti 28 kb.jpg