Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Martinique “ Ausflug Fort de France

Da das Wasser in Anse Mitan viel reiner ist als am Ankerplatz in le Marin, beschliessen wir, hier zu bleiben. Wir wollen schnorcheln, faulenzen und mit alten und neuen Bekannten ratschen und Rum-Punch sueffeln. Ein Landausflug in die Hauptstadt von Martinique, nach Fort de France, steht auch schon lange auf unserer “Dasmoechteichnochtunliste“. Hier koennen wir dies, von der Seeseite aus, mit einem Faehrschiff unternehmen.

img1_Ankerplatz Anse Mitan.jpg

Diese Faehre, die uns sonst auf unserem Ankerplatz regelmaessig durcheinanderschuettelt, bringt uns in die erste “Grossstadt“ (mit 120.000 Einwohner) seit Santa Cruz auf Teneriffa.

img2_mit der Faehre unterwegs nach FdF.jpg

Wir sind die vielen Geschaefte eigentlich nicht mehr gewoehnt. Zuerst waren wir allerdings auf der Suche nach einem Polarisationsfilter, fuer meinen Fotoapparat, den ich dann auch tatsaechlich finde. Sonstige Einkaeufe fallen aus, wegen dem umstaendlichen “Nachhauseschleppens“. So machen wir uns auf die uebliche Suche nach netten einheimischen Beiseln “ aber leider umsonst “ gibt’s hier nicht “ hat es noch nie gegeben.

img3_Fort de France.jpg

Die Sehenswuerdigkeiten der Stadt haben wir auch bald “abgeklappert“, wie die Bibliothek Schoelcher, den Justizpalast mit einem Denkmal von Schoelcher, die Cathedrale Saint Lous und noch einige wichtige Gebaeude wie das Gemeindeamt und Pavillon Bougenot.

img4_Bibliotheque Schoelcher.jpg

img5_Justizpalast.jpg

img6_Cathedrale Saint Louis.jpg

img7_Gemeindeamt.jpg

img8_Pavillon Bougenot.jpg

Vor der Stadt, am Hafen ist das Fort Saint Louis zu sehen, welches aber nicht viel hergibt, in dessen Windschatten sich aber eine kleine Seglergemeinde zusammen gefunden hat.

img9_Fort  Saint Louis.jpg

Bevor es mit der Faehre wieder zurueckgeht, lassen wir uns noch kulinarisch, diesmal mit Creolischer Kueche verwoehnen.

img10_scharfes Essen.jpg