Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv

Google



    Privat

Martinique “ Saint Pierre – Ausklarieren

Montag, da hat das einzige Internetcafe des Ortes geschlossen. Waere an und fuer sich kein Problem, aber es ist unter anderem auch die einzige Moeglichkeit (offiziell und amtlich im Restaurant) ein- bzw. auszuklarieren.. Na, dann warten wir halt einen Tag.

Um knapp nach sechs Uhr frueh werden wir mit den Worten von Victor: “der Baecker ist hier“ geweckt und es fliegt auch schon ein super resches Baguette ? unsere Reling. Dankeschoen.

Der Gemuesemarkt laedt zum Einkaufen ein und puenktlich um 09.00 Uhr sind wir beim Ausklarieren. Diesen Gedanken hatten aber auch schon drei andere Schiffe und so haben wir die Zeit des Wartens mit Ratsch und Klatsch mit Spaniern, Kanadiern und einem Paar aus Michigan verbracht. Da sie alle schon Jahre hier in der Karibik sind, koennen wir natuerlich viel Interessantes erfahren.

img1_erwischt - Obsteinkauf.jpg

Zum Weiterfahren ist es schon zu spaet und so verbringen wir halt noch einen Tag in dem verschlafenen Nest Saint Pierre, wo nach sechs Uhr abends absolut nichts mehr los ist und anscheinend haben montags alle Lokale geschlossen.

img2_Sonnenuntergang in Saint Pierre.jpg

Zur Mittagszeit kommen unsere Freunde vom Cat Felix und moechten auch fuer morgen ausklarieren. Leider gibt es fuer sie beim Heimkehren aufs Schiff eine boese Ueberraschung. Es ist eingebrochen worden. Ihr Cat hat auf der unteren Seite je ein Notausstiegsfenster und genau dort sind die oder der Dieb eingebrochen und haben ausser dem Laptop, der gesamten Fotoausruestung auch noch die Brieftasche und wer weiss was noch alles gestohlen. Dabei duerfte ein Fischerboot und ein Surfbrett eine grosse Rolle gespielt haben. Wir koennen leider nicht wirklich helfen, werden aber so fuer unser eigenes Verhalten etwas mehr sensibilisiert und sind nun etwas vorsichtiger geworden.