Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Martinique – Saint Pierre

Heute findet wieder mal “Segeln“ statt, so wie wir es lieben. Gleichmaessig mit 5 Knoten zieht uns die Genua Richtung Norden, vorbei an le Carbet, das ist die Stelle, an der Christoph Columbus im Jahr 1502 landete und in dem der franzoesische Maler Gauguin 1887 lebte und malte, bevor er nach Tahiti uebersetzte.

img1_le Carbet_.jpg

img2_le Carbet.jpg

img3_zwischen le Carbet und Saint Pierre.jpg

Auf der Seekarte sind noch die vielen Wracks vor Saint Pierre eingezeichnet, die im Mai 1902, nachdem sich das Meer vor der grossen Eruption zurueckzog, zuerst trocken gefallen und dann ausgebrannt sind. Binnen drei Minuten bestand diese Stadt nur noch aus Hausmauerresten, die dick mit Asche ueberzogen waren und alle 30.000 Einwohner waren tot, bis auf einen “ der im Gefaengnis ueberlebt hatte.

img4_Ankerplatz Saint Pierre_.jpg

img5_St. Pierre und Mont Pelee.jpg

Wir treffen auch noch unser Schwesterschiff, die “Salina due“ die vor 4 Jahren ebenfalls aus der Adria ? den Atlantik gekommen ist und nun wieder auf der Route ? die Azoren in diese zurueckkehrt. Viktor und Waltraud sind mit der Karibik gut vertraut und haben immer gute Tipps auf Lager. Ihre Hp fuer Interessierte ist *www.salinadue.at*

img6_St. Pierre Kathedrale.jpg

img7_Saint Pierre.jpg

img8_Saint Pierre.jpg