Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Norman Island “ the Bight

Diese Ankerbucht (man darf aber hier ebenfalls nicht ankern, sondern muss eine Boje um 25 US $ benutzen), ist eine der beliebtesten Buchten der Region.

Norman Island.jpg

the Bight Bay.jpg

Die urspruengliche Landschaft rund um die Bucht ist erhalten geblieben und bietet ausser der Strandbar “Pirates Bight“ und dem Restaurantschiff “William Thornton“ keinerlei weitere Highlights. “Willi T“ ist die eigentliche Attraktion der Insel “ hier finden auch die wildesten Partys statt. Die Happyhour wird mit dieser kleinen Kanone “angeschossen“.

Restaurant und Bar.jpg

happyhour wird damit kundgetan.jpg

Wir verkuerzen uns die Zeit bis zum Sundowner mit diesem Brettlspiel. Nicht zu glauben, mit welch einfachem Spielzeug auch Erwachsene eine Freude haben koennen. Die Spielregeln sind einfach: mit nur 1 Hand (2 Finger) duerfen die Bretter von unten heraus gezogen und oben wieder dazu gelegt werden. Wer den Stoss zum Kippen bringt, ist nicht der Sieger.

Brettlspiel.jpg

lustige Runde auf William T.jpg

Vier Schnaepse “ am Jetski serviert “ muessen gleichzeitig ausgetrunken werden. Allerdings vorher mit dem allgemeinen Schrei: Jetskiiiiiiii!

Jetski.jpg

Auf ein “ zwo “ drei (one “ two “ three “ ausser uns sind ja keine deutschsprachigen Gaeste hier) wird das – nicht kleine -Glas geleert.

Jetski - der unendliche.jpg

Ich habe mich standhaft geweigert, bei diesem “lustigen“ Spiel mit zu machen, denn ich moechte nicht so enden…..

na - ja.jpg

Aber so geht es eben zu, in einer zuenftigen Piratenkneipe. Wer von den Damen (unter 30 “ Originalton Michi) nackt ueber Bord springt, bekommt ein spezielles T“Shirt vom Wirt ueberreicht! Die anderen “Spiele“ haben wir dann aber leider versaeumt. Morgen ist ja auch noch ein Tag.