Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

St. Thomas “ Charlotte Amalie

In den wenigen “geruhsamen“ Tagen in der Hauptstadt Charlotte Amalie haben wir bereits unsere Lieblingskneipen gefunden. Hervorragendes Essen und Jazz vom Feinsten wird in der “Tavern“ “ auch unter Einbeziehung der sehr musikalischen Gaeste (ausser mir natuerlich) geboten. Der Saenger Jerry Harrys erzaehlt uns, dass er heuer noch in VELDEN am Woerthersee, also fast bei uns zuhause, einen Auftritt hat. Super Stimme, super Sound, wir werden dort sein.

Jazzabend in der Tavern.jpg

Ins “Coconuts“, der aeltesten Kneipe von C.A. finden in erster Linie nur Einheimische, aber ab und zu auch Unternehmungslustige (Crews sowie Passagiere von Kreuzfahrtschiffen). Hunderte Dollarscheine (1 Dollar) sind an die Wand geheftet und mit diversen Spruechen und Namen versehen.

unsere Lieblingskneipe.jpg

Nur ganz frueh am Morgen sind diese vielen, kleinen und engen Gaesschen noch ohne Besucher anzutreffen, was sich aber dann schlagartig und gewaltig aendert, sobald die ersten Einkaufswuetigen der grossen Touristenschiffe an Land kommen. Die ganze Stadt lebt nur von den Kreuzfahrern und deren zollfreien Einkauf. Uns erscheint alles aber trotzdem viel zu teuer.

eine der vielen Passagen.jpg

Unser Ausflug zur benachbarten Insel Water Island zur Honeymoon Bay faellt ueberraschend kurz aus. Der Ankergrund ist sehr schlecht und das Wasser zum Schnorcheln zu truebe.

Honeymoon Bay.jpg

Wir fahren deswegen am Nachmittag wieder zurueck und kommen gerade noch rechtzeitig, um beim grossen Spektakel “Watersplash“ zusehen zu koennen. Hochmotorisierte Boote liefern sich vor einer grossen Zuschauermenge an der “Waterfront“ heisse Wettkaempfe. Dies ist der Anfang des Carnevals von St. Thomas, der einer der 5 Besten der Welt sein soll und auch uns diese Woche noch auf Trab halten wird. Der Bootsbewerb findet mehr oder weniger unter Ausschluss der Touris statt, weil die drei Kreuzfahrtschiffe schon wieder weg sind. So bleiben wir zwei und tausende Farbige, die an der Mole stehen und mitfiebern.

Watersplash-Spektakel.jpg

Watersplash an Land.jpg