Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Wehranlage la Mola bei Mahon

Am späten Nachmittag haben wir uns dann tatsächlich auf den Weg zur Wehrbesichtigung auf die Bastion La Mola gemacht. Dauer der Tour: zweieinhalb Stunden. Eine enorm groÃ?e Anlage, Königinnenzisterne (Königin Isabell II. soll angeblich hier ihr Bad genommen haben), Prinzessinnentor, eine 350 m lange Wehrgalerie mit 47 SchieÃ?schartenräume, Kanonenstellungen, Gefängnisgebäude, Riesenkanone und vieles andere mehr. Es wurde für den Abend auf der Bastion ein Event von Baccardi vorbereitet “ und ordentlich gefeiert. Die jugendlichen Baccardiliebhaber sind bis 06.00 Uhr früh mehr oder weniger lautstark nach Hause getorkelt.
11.08.
Um ½ 7 Uhr früh lichten wir den Anker und motoren eine gute Stunde gegenan Richtung Mallorca, beschlie�en aber nach dem Wetterbericht, umzukehren, da für morgen der Wind aus SE kommen soll und nicht wie heute aus SW, der Richtung, in die wir genau wollen.
Macht nix, so werde ich eben die Bibliothek in Mahon aufsuchen, da ich von Wolfram und Marianne von der SY Skylla erfahren habe, dass man hier gratis mit dem eigenen Laptop stundenlang im Internet surfen darf. (Wir haben doch glatt vergessen zu fragen, wo die besagte Bibliothek genau ist.) Hurra, endlich unbegrenzt Zeit, dafür nehme ich gerne in Kauf, dass ich zuerst den Laptop gut in zwei Müllsäcke einwickle (Spritzwassergefahr im Beiboot) und dann stundenlang schleppe, letztendlich in einem Altersheim lande, weil es so nach einer Bibliothek ausschaut, um mich danach von einem Ort zum anderen schicken lasse, um dann doch nur in einem Internetcafe zu landen, wo ich meinen eigenen Laptop gar nicht anschlie�en kann. Umsonst geschleppt.

WehranlageaufMahon.jpg

Riesenkanone.jpg