Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

Google



    Privat

Westshore Private Medical Center

Ein Darmvirus, den ich vermutlich schon seit Venezuela in mir herumschleppte, zwang mich am Mittwoch frueh in das Westshore Private Medical Center. Wir fuhren mit einem Sammeltaxi bereits um 7 Uhr los. Der Weg zum Krankenhaus stellte sich dann aber doch als echte Herausforderung fuer mich dar. Seit fast drei Tagen konnte ich keine Nahrung und keine Fluessigkeit in mir behalten, von den dauernden Kraempfen will ich gar nicht reden. Das kompetente Aerzeteam stellte sofort eine beginnende Dehydrierung fest und brachte mich in einen Behandlungsraum mit Bett. Ich habe gleich zwei Liter Infusionen und eine Spritze gegen die Kraempfe und eine ziemlich “schmerzhafte“ Spritze “gegen“ die Schmerzen erhalten. Knapp fuenf Stunden spaeter konnte ich die Klinik, mit einem Rezept fuer verschiedene Tabletten, wohlauf wieder verlassen. Das Labor erstellte einen negativen Denguefieberbefund und einen Darmvirus. Schonkost und Alkoholverbot bis zum Wochenende “ waren die Abschiedsworte des netten Arztes.