Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archiv

Privat

über und unter Wasser auf der Insel Scedro

Es ist bereits die zweite Woche angebrochen, die wir auch noch auf der Insel Scedro bzw. in der Bucht Lovisce bleiben wollen. Hauptsächlich verbringen wir unsere Zeit am Schiff bzw. an Land. Aber auch viel Zeit genießen wir unter Wasser.
Es gibt so viele Schmetterlinge hier, aber so „Zerfledderte“ habe ich noch nie gesehen. Die scheinen vom Stamm „Mit Vollgas durchs Unterholz“ zu sein. Erika meint, dass sie im „hohen Alter für Schmetterlinge“  sind. Schmetterlings-Senioren also. Auch ist dies die Bucht der Süffel-Schmetterlinge. Kaum bestelle ich ein Glas Wein, flattert schon ein Süffel bei meinem Glas herum. Ich bin ja nicht neidisch und deshalb streiche ich auch den Rand immer wieder mit dem Rotwein ein.
Nachdem ich diese „Wespe“ gegooglet habe, bin ich gescheiter geworden. Das ist keine Wespe, sondern eine Wollbiene. Ich freue mich immer, wenn ich Bienen sehe.
Der „Seehund“ von Rato ist immer mit dabei, ob zum Fischen oder bei der Fahrt nach Zavala.
Heute ist es fast windstill und so kann Michi beim Schnorcheln wunderschöne Fotos von den besonders geschützten Steckmuscheln hier in der Bucht machen. Laut Rato sind sie gerade dabei, sich zu vermehren. Die Samenfäden sind schön zu sehen. Er und seine Familie sind total bemüht, dass hier in dieser Bucht keine Steckmuscheln zu Schaden kommen. Das Wasser ist nicht gerade tief und so verursachen Boote, die hier vor Anker gehen, unbewusst große Schäden oder - so wie wir gesehen haben, ein Paddler mit seinem Paddel bewusst eine Muschel aushebeln wollte. Rato hat dies zum Glück verhindern können.
Unter unserem Schiff spielt es sich auch gewaltig ab. Große Schwärme von kleinen Sardinen schützen sich vor den Barrakudas, die um das Schiff – ebenfalls in einem großen Schwarm - herum schwimmen.

eingetragen am 18. Juni 2018