Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Ai Fiuri de Tapo

Es gibt Nachwuchs in der Marina di Aquileia. Die Blässhühner (sechs an der Zahl) sind sehr hungrig und bereits mit ihren Eltern auf Nahrungssuche.


Mit unseren Wiener Freundinnen Eva und Lucia unternehmen wir heute einen Besuch im Lokal „ai fiuri de tapo“ (was so viel heißen soll, wie die Blumen bei den Dalben).

Das Wetter ist nicht so besonders, aber was auf unseren Tisch kommt, gefällt uns umso besser.



Mit einer lustigen Runde von alten Fischern und Jägern (und sonstigen Lügnern) verbrüdern wir uns fast und irgendwie wird es wieder einmal viel später als gedacht, als wir uns wieder auf die Rückfahrt in die Marina machen.