Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archiv

Privat

Am Tag als der Regen kam

Eine meiner wenigen, verantwortungsvollen Aufgaben im Cheraibeach-Resort ist es, taeglich den rasanten Wuchs des Bambus direkt vor meiner Haustuere genau zu messen. Die gezeigte Laenge entspricht einem Zeitraum von acht Tagen wenigen Stunden und einigen Minuten.

1_wie schnell Bambus wächst.jpg

Hier in Suedindien, an der Kueste von Kerala, gibt es um diese Jahreszeit normalerweise keinen Niederschlag. Die Regenzeit beginnt ja erst im Juli und bis dahin ist normalerweise nur Hitze angesagt.

2_kein Regen angesagt.jpg

Heute jedoch bilden sich dunkle Wolken mit heftigen Windboen, die ueber das Wasser jagen und fernes Donnergrollen ist zu hoeren, welches immer naeher kommt. Ploetzlich faengt es an, wie aus Kuebeln zu schuetten und wir fluechten in unsere Huetten.

3_hoffentlich nur kurzer Regen.jpg

Damit ist der allabendliche Strandspaziergang im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Unsere aus Palmwedeln geflochtenen Daecher sind nicht unbedingt als wasserdicht zu bezeichnen und so behelfen wir uns voruebergehend mit Kuebeln bzw. mit Plastiksaecken, in welchen wir unsere elektronischen Geraete und Fotoausruestung sicher verpacken. Der einzig trockene Platz ist das Doppelbett, sonst ist alles nass.

4_es schüttet.jpg

Nach knapp 2 Stunden ist der Guss vorueber und wir erzaehlen beim Abendessen von den diversen Aufraeumaktionen in unseren Huetten. Wir leben ja in den sogenannten “Fisherhouses“ und anscheinend sind die Fischer hier alles andere als wasserscheu. Auch unsere nassen Klamotten sind in Kuerze wieder trocken.

5_Regen wäscht das Grün.jpg

Am naechsten Morgen ist unser Federballspielplatz noch nicht bespielbar und somit faellt Badminton heute aus. Dafuer wird der Strandlauf ausgedehnt. Dabei bleibt uns genuegend Zeit, den vielen Adlern, die ueber uns kreisen, zuzuschauen.

6_am Tag danach.jpg

7_Adler kreisen über uns.jpg

Der kilometerlange Strand ist einigen wenigen Strandbenuetzern vorbehalten.. Fischer, ihre Familien und wir “ und heute endlich wieder mal Delfine.

8_Morgenspaziergang.jpg