Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Am Ufer des River Ness unterwegs nach Inverness

„Endlich ein Ruhetag“ – sagt Michi. Er ahnt noch nichts von meinen Plänen, zu Fuß entlang des Flusses Ness nach Inverness zu gehen und uns dort auch noch ein wenig um zu schauen.

Schuld ist er selbst, hat er mir doch von den Fischern erzählt – die im Fluss stehend, die Beidhand-Wurfrute benützen. Schade, dass wir nicht zur Lachswanderung hier sind. Die beeindruckenden Holzbänke, welche alle aus einem Stamm herausgeschnitten wurden, begeistern uns. Sie werden von den Wanderern auch gut angenommen!

Die Sonne ist heute zufällig nicht sichtbar am Himmel, so „schwitzen“ wir eben nicht beim Spaziergang.




In der Stadt angekommen – sind wir natürlich erstens und zweitens durstig – und gleich nahe des Victorian Markets finden wir ein uriges Lokal.

Heute hat meine Freundin Brigitte Geburtstag und ich habe ihr versprochen, zu diesem besonderen Anlass einen guten Whisky zu trinken. Im ältesten Pub der Highlands lassen wir uns von der freundlichen Kellnerin auf Gälisch „alles Gute zum Geburtstag“ aufschreiben. Der Whisky hat sehr gut geschmeckt. Auf dein Wohl.

Fremdsprachen sind eine Sache – Dialekte eine andere. Die Toilette für Männer heißt Lads – hab ich natürlich falsch verstanden, da ich dachte, Ladies abgekürzt. Aber Tom, der besonders freundliche Kellner, erklärt mir, dass Lads junge Männer bis 20 bedeutet und Lassies, junge Frauen bis 20. Na gut, so war ich sowieso IMMER im falschen WC. Was Michi gedacht hat, erspar ich euch!