Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv

Privat

Avola und Noto

Bettina und Bernd holen uns vom Stellplatz in Avola ab und da es schon fast Mittagszeit ist, fahren wir noch zu der uns schon gut bekannten „Taverna del pescatore“, wo wir dann froh sind, nach dem Essen einen ausgedehnten Spaziergang in der barocken Altstadt Noto zu machen (machen zu müssen).

Von der Chiesa Santa Chiara haben wir einen Ausblick auf die gesamte Altstadt und auf Michi, der sich vor der Kathedrale San Nicolo in einer Nische ausrastet.

Der Palazzo Ducezio beherbergt das Rathaus, der zu Ehren von Ducezio, dem Gründer der Stadt benannt ist. Michi übt sich wieder mal als Standesbeamter. Aber trotz lautstarker Werbung will niemand sich vom Fürst der Dunkelheit trauen lassen.

Heute parken zig-Mercedes-Oldtimer in der Stadt, eine Oldtimer Ralley hat hier Mittagspause gemacht. Die Fahrer machen eine Stadtbesichtigung , bevor es weiter geht.

Im Lokal „anche gli Angeli“ befindet sich eine Buchhandlung, eine Bar und ein Esslokal. Die Küche öffnet erst um 20.30 Uhr, aber wir sind heute eh nicht mehr hungrig.

Unser dichtgedrängtes Programm endet heute, denn ab morgen gibt es Ruhe und Entspannung auf unserem Campingplatz „Flintstones“. Wir wollen einige Tage „entschleunigen“, das ist zumindest der Plan A.