Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Cherai Beach und Cherai Beach Resort

Die Tage vergehen viel zu rasch. Es ist bereits das letzte Wochenende im Cherai Beach Resort angebrochen. Heute ist die Brandung extrem und nur ganz Mutige (wie hier Fredi) trauen sich in die Wellen.

1_die perfekte Welle.jpg

Wir geniessen die Massagen, das Baden im Indischen Ozean, das hervorragende Essen (Reis und Curry), das Faulenzen, aber auch die vielen Strandspaziergaenge und das Eintauchen in die fremde Kultur und die nahe Begegnung mit den Einheimischen.

2_Einheimische beim Baden.jpg

3_Tanz auf der Sonne.jpg

4_umgeworfen.jpg

Ich liebe die indische Strassenkueche. Es vergeht kein Tag, wo ich nicht diese frisch frittierten Kleinigkeiten kurz vor dem Abendendessen noch zu mir nehme.

5_hothothot.jpg

Die Vielfalt der Gewuerze spiegelt sich in jedem Essen wider. Dampfender Reis, gut gewuerzte Gemuesesorten, scharfe Sossen und feurige Pickels, aber auch Ziege und Fisch und Scampi stehen auf unserem Speiseplan im Resort. Dazu immer Joghurt zur Kuehlung des Gaumens. Obst, Eis und Pudding oder (und) eine koestliche Mehlspeise gehoert zum Lunch und zum Dinner.

6_spicy market.jpg

7_Lunchtime.jpg

Zu unseren Haustieren zaehlen geliebte und ungeliebte Tierarten. Obwohl am Meer gelegen, gibt es hier keine Moewen. Dafuer aber hunderte oder tausende von Kraehen. Der Laerm dieser kreischenden Voegel beginnt schon in aller Herrgottsfruehe und hoert erst spaetabends wieder auf.

8_Haustiere.jpg

Ein wenig Abenteuerlust ist sicherlich noetig, um mit all diesen Haustieren in unmittelbarer Nachbarschaft leben zu koennen. Einer der flinken Vierbeiner hat von Elsbeth auch schon einen Namen erhalten: Seifi “ jeden Abend fehlt ein Stueck Seife und in Frage kommt als “Taeter“ nur die Hausratte. Eine “kleine“ Spinne hat es sich auf meinem Kopfpolster gemuetlich gemacht.

9_Sonnenuntergang.jpg

Die bunten Saris werden von unseren Massageladies im Ayurveda-Spa gegen die einheitliche orange Masseurtracht getauscht. Diese Farbenpracht sollte es auch bei uns in Europa (altersunabhaengig) geben.

10_Massageladies.jpg

Dieser Scampifischer wirft in der Nacht wohl mehr als hundert Male sein Netz aus und hofft auf einen guten Fang. Ich jedenfalls bin mit dem Ergebnis dieses Fotos schon mehr als zufrieden.

11_Scampifischer.jpg