Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Christtag – und in der Statistik wieder einer mehr

Der Christtag ist in Australien der einzige Tag, an dem kein Geschaeft, kein Museum, kein Lokal, keine Tankstelle geoeffnet hat, kein Campingplatz nimmt neue Gaeste an und ob die Polizei Alkoholkontrollen macht, haben wir auch nicht gesehen.

1_unter Schaulustigen.jpg

Es gibt auch keinen Abschleppdienst, der heute arbeitet, daher wird dieses Ungluecksauto wohl erst morgen als Totalschaden aus dieser misslichen Lage befreit werden.

2_festgefahren.jpg

Endlich scheint die Sonne, allerdings sind die Wellen nach wie vor stark und die hohe Tide ueberschwemmt nochmals das Ufer und auch den Wagen, dessen Innenraum sich langsam mit Sand fuellt.

4_Wellen brechen.jpg

Wir spazieren den “ bei Ebbe begehbaren Strand und ich koennte pausenlos Wellenfotos machen. Die Fotos sind alle unbearbeitet und die Farben sind tatsaechlich so toll anzusehen.

5_endlich wieder Sonne.jpg

6_Cooloola Great Walk.jpg

Weil 2mal Strandlauf nicht genug ist, muss Michi mit mir noch den Great Sandy National Park besuchen und den Cooloola Great Walk in der Mittagshitze bewaeltigen. Jeder feiert eben anders den allgemeinen Ruhe“ und Festtag.

7_Fauna und Flora im Great Sandy National Park.jpg

Die Eucalyptuswaelder mit ihrer Fauna und Flora sind einfach traumhaft. Gut behuetet und meist im Schatten der Baeume laesst es sich auch leichter schwitzen.

8_kein Smoking.jpg

Ein kurzer Besuch bei unserem Beach-Surf-Lokal zeigt, dass wirklich alles geschlossen hat. Der Eintritt wird uns nicht mangels falschem Kleidungscodes (No Smoking) verwehrt, sondern “ wie gesagt, es ist Christtag. Man beachte aber bitte den sehr kleinen Schatten, den Michi wirft. Die Sonne steht direkt ueber uns.