Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Privat

Ein spontanes Treffen mit unseren Freunden

Nicht nur wir sind spontan, wir haben auch Freunde, die so was von spontan sein können. Kurzfristig wird von einem auf den anderen Tag ein Treffen mit Waltraud und Ernst in Aquileia vereinbart. Zuvor werden wir noch von Klaudia überrascht, die auf ihrer Heimreise von einem Italien Trip bei uns nur einen Zwischenstopp einlegen wollte. Wir lassen sie nicht weiter fahren.

Bei strahlendem Sonnenschein motoren wir bei Null Wind nach Porto Buso. Heute ist Dienstag, die Saison ist eigentlich schon zu Ende und trotzdem ist das Lokal „Anfora“ ausgebucht und mehrere Leute müssen sich auf die lange Warteliste eintragen. Wir haben natürlich wieder rechtzeitig am Abend für den nächsten Tag reserviert.

Die „Spaghetti Gransoporo“ sind eine einmalige Spezialität auf dieser Insel. Irgendwann wurden die Krebse aus Spanien importiert und sie leben nun in den Buhnen (Steinschlichtung bei der Einfahrt nach Porto Buso) und einige werden täglich frisch gefangen. Deshalb haben wir auch keine Zusage zu unserer Bestellung am Vorabend erhalten.

Es mundet uns allen fünf wieder hervorragend und auch die Nachspeisen sind (wie immer) himmlisch. Das Oberhaupt der Schwanenfamilie sieht es nicht gerne, dass ich seiner Jugend zu nahe komme und er faucht mich furchteinflößend an.

Mit etwas Rückenwind segeln wir bis Grado. In der Lagune darf leider nicht gesegelt werden, deshalb geht es wieder unter Motor zurück nach Aquileia.

So schnell entlassen wir unsere Freunde nicht auf den Heimweg, es folgt ein weiterer lustiger Besuch in der Helmbar.