Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Erste Etappe bis Ancona

Wir wollen rasch in den Süden. So schöne Eisrosen am Auto habe ich schon ewig in Aquileia nicht mehr gesehen, aber blühende frische Rosen sind mir viel lieber.

Bis Venedig herrscht auf der Autobahn wie üblich sehr starker LKW-Verkehr. Danach dichter Nebel, die Sonne kann sich fast nirgends durchsetzen.

Wie gut, dass wir keinen frischen Rahm transportieren. Auf diesen Straßen hätten wir ihn schon längst zu Schlagobers geschüttelt.

Nach 430 Kilometer erreichen wir unser heutiges Tagesziel – die Hafenstadt Ancona. Der Stellplatz (mit Strom) liegt leider außerhalb der Stadt und so machen wir nur einen kurzen, aber steilen Spaziergang.