Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Dezember 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv

Privat

Fregattvoegelkolonie auf Barbuda

Heute geht es weiter in die Nachbarbucht Low Bay, wo wir wieder nach einer riffgespickten Einfahrt unseren Anker im tuerkisfarbenen Wasser auf 2 m Ankertiefe eingraben.

13_Low Bay.jpg

Ingi von der SY Boree hat uns ueber Funk bereits zum organisierten Bootsausflug in den Nationalpark im Norden der Insel angemeldet. Mit den Crews der beiden Cats “fine line“ und “Jacumba“ fahren wir daher zu acht in dieses Vogelschutzgebiet, wo mehrere Tausend Fregattvoegel hier in einer oekologischen Nische leben.

0_Bootstour zur Fregattvogelkolonie.jpg

1_Tausende Fregattvoegel.jpg

2_Rivalen beim Balzen.jpg

3_Fregattvoegel.jpg

Unser Guide fuehrt uns an den Rand des einzigartigen Vogelreservats und erklaert uns “ natuerlich auf Englisch “ das Leben dieser Voegel. Sie fliegen bis 400 m hoch und bis zu 60 km weit, um im Atlantik zu fischen. Die Maennchen fliegen jedes Jahr im April fuer einige Monate auf die Galapagos-Inseln, die Weibchen bleiben hier. Ein Jahr spaeter kommt er wieder, um zu balzen. Nur ein Ei wird gelegt und beide Elternteile brueten und loesen sich alle ein bis vier Tage ab. Waehrenddessen begibt sich der andere Partner auf Nahrungssuche. Das Junge schluepft nach 40 bis 55 Tagen.

4_fuersorglicher Vater.jpg

5_ich hab Hunger.jpg

Die Fregattvoegel leben dicht an dicht in den Mangroven und wir koennen hoeren, wenn sie mit ihren Schnaebeln klappern und beobachten, wie die Maennchen ihre roten Kehlsaecke aufblasen, um damit den Weibchen zu imponieren. Die Balz ist spektakulaer. Maennliche Fregattvoegel finden sich an den Kuesten in kleinen Gruppen zusammen und werben gemeinsam. Dabei legen sie den Kopf in den Nacken und blaehen ihren scharlachroten Kehlsack auf. Zugleich breiten sie die Fluegel aus und praesentieren deren silbrigweisse Unterseiten. Ist ein Weibchen in der Naehe, beginnt das Maennchen mit zitternden Kopfbewegungen, bei denen der Schnabel in schnellem Takt auf den Kehlsack trifft und somit ein trommelndes Geraeusch erzeugt. Dies und die weithin sichtbare rote Farbe lockt das Weibchen an, das sich fuer einen Partner entscheidet.

6_Fregattvoegel.jpg

Fregattvoegel koennen nicht schwimmen, weil ihre Fluegelspannweite zu gross ist und ihre Federn nicht oelhaltig sind. Ihre Angriffe auf andere Voegel brachten ihnen ihren Namen ein, da sie mit den Uberfaellen der Fregatten von Piraten verglichen wurden.

Besonders attraktiv ist ein Besuch der Insel in der Zeit von Dezember bis Maerz “ dann koennen im Nordosten der Insel haeufig auch gewaltige Wale beobachtet werden, wie wir ja selbst auf der Herfahrt von Antigua erlebt haben. Das und vieles mehr erfahren wir bei diesem Ausflug.

7_Fregattvogel im Flug.jpg

Wer einmal die Fregattvoegel im Flug gesehen hat, mit einer Fluegelspannweite bis zu 2 m, wird den Anblick nie vergessen. Die Insel ist noch relativ unberuehrt und ein Paradies fuer Naturfreunde.

10_Muschelstrand in pink.jpg

12_einsamer Traumstrand.jpg

11_low Bay vor dem Lighthouse.jpg

14_zwei Stunden Spaziergang auf einsamen Strand.jpg