Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Heute ist der „Achtundfünfzigste“

Unsere Freunde haben ihre und wir unsere Weiterreise (in verschiedene Richtungen) verschoben, um meinen Geburtstag gemeinsam feiern zu können. Kurz vor Mittag stoßen wir in Trapani mit einem Glas Prosecco auf mein Wohl an.

Bereits in den frühen Morgenstunden (sprich: kurz nach Mitternacht) spielt mir Michi mein Geburtstagslied vor, sowie ein Medley meiner Lieblingssongs.

Das Tanzen ist bei dem Gesang dann doch etwas zu kurz gekommen.

Meine Geburtstagsblumen dürfen noch weiter blühen, keine einzige wurde deswegen abgeschnitten.

In Bonagia werden wir im Ristorante Sirena wieder zu 120 % verwöhnt. Die Küche, das Service und der Wein- bzw. Bierkeller sind perfekt. Aber die Gaude auch.


Der kleine Spaziergang, den wir wegen der Verdauung alle dringend notwendig haben, endet relativ spät in den engen Gassen von San Vito lo Capo. Vor dem alten Castello üben wir zur Geisterstunde noch ein paar lustige Schattenspiele.