Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Hurghada und arabische Wueste

Endlich ist wieder Sonne und Waerme angesagt. Michi hat uebers Internet eine Nilkreuzfahrt in Aegypten mit anschliessender Erholungswoche in Hurghada gebucht.

1_erster Eindruck.jpg

Den ersten Eindruck vom Fuenfsterne-Hotel “Grand Resort“ ( www.redseahotels.com) geniessen wir gegen vier Uhr frueh – nach unserem verspaeteten Nachtflug – noch vom Balkon aus. Unser wirklich grosszuegig und aeusserst sauberes Appartement begeistert uns vom ersten Moment an.

2_Blumenschmuck.jpg

Nach einem Tag der Erholung ist bereits um 04.45 Uhr Tagwache. Kurz danach beginnt unsere Fahrt mit dem Bus nach Luxor “ mit Reiseleiter Adam und Fahrer Jesus!! Bei diversen Strassensperren wird von der Polizei genau kontrolliert, wer da herum faehrt, bevor es 300 km quer durch die Arabische Wueste zu unserem Ziel geht. Gebirgszuege aus Basalt, Granit, Diorit und anderem Hartgestein bilden streckenweise eine bizarre Kulisse. Eigentlich habe ich eine Sandwueste erwartet, aber die findet man westlich des Nils.

3_Checkpoint-einer von vielen.jpg

An dem einzigen Rastplatz wartet schon eine Gruppe Beduinen auf fotografierfreudige und vor allem Bakschisch verteilende Touristen.

4_mitten in der Wueste.jpg

5_Beduinen bei der Rast.jpg

Nur entlang des Nils und seinen kuenstlichen Nebenarmen gedeiht Obst und Gemuese und alles ist ueppig gruen. Die Zuckerrohrernte findet gerade statt und Michi fragt den Reiseleiter, wo wohl der koestliche Zuckerrohrschnaps (sprich Rum) verkauft wird. In moslemischen Laendern wird aber leider nur Zucker damit gemacht.

6_Tomatenernte.jpg

7_alles _gruen_ entlang des Nils.jpg

8_Zuckerrohrernte.jpg