Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Impressionen von der „Lagune di Grado“

Zwei bis drei Tage in der Lagune vermitteln einem das Gefühl von mindestens einer Woche Urlaub. Das haben wir schon gewusst, als wir noch berufstätig waren. Daran hat sich aber auch bis heute nichts geändert und wir genießen nach wie vor die Ruhe, die Stimmungen in der Lagune von Grado, sowie die farbenprächtigen Sonnenuntergänge.



Nicht zu vergessen die Möwen, die sich mit ihrem Kreischen Gehör verschaffen und rund um das Schiff um Nahrung betteln.





Die Jugend kommt zu einem Pfingstausflug nach Aquileia und wir verbringen einen Tag am Schiff und einen Tag in der Nähe des Swimmingpools in der Marina. Enkel Raphael, welcher ja in der Winterzeit fleißig schwimmen gelernt hat, ist nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen. Ein reichhaltiges Animationsprogramm hält uns „Ungewohnte“ ganz schön auf Trab.