Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Kom Ombo bis Assuan

Am fruehen Morgen geht es weiter.

1_Arbeiten entlang des Nils.jpg

2_Felukenboote.jpg

Das Wasser im Pool ist zu kalt fuer mich. Es scheint zwar ununterbrochen die Sonne “ ich halte mich lieber an der Bar auf und beobachte das Geschehen am und entlang des Nils.

3_kalter Pool am Deck.jpg

4_Lehmhuetten u Hochhaeuser.jpg

Der Kom Ombo Tempel ist ein Doppelheiligtum. Der suedliche Teil ist dem krokodilkoepfigen Gott Sobek und der noerdliche dem falkenkoepfigen Gott Haroeris geweiht. Beide sind Sonnengoetter. Wir gehen zu Fuss vom Schiff die wenigen Meter zum Tempel.

5_Kom Ombo Tempel.jpg

6_vor dem Kom Ombo Tempel.jpg

7_interessierte Zuhoerer.jpg

Morkus unser Fuehrer erklaert unter anderem den Unterschied zwischen Hoch- und Tiefreliefs sowie die Bedeutung der verschiedenen Kronen der Pharaonen. Wir werden mit aegyptischer Geschichte foermlich ueberschuettet.

8_Hochreliefs.jpg

9_Hochreliefs_.jpg

16_Tiefreliefs.jpg

17_Tiefreliefs__.jpg

Danach geht es gleich weiter nach Assuan. Das Ausflugsprogramm ist sehr straff organisiert, denn wir haben zu Beginn nicht nur das normale Programm gebucht, sondern uns auch fuer die gesamten fakultativen Ausfluege angemeldet.

12_genaue Kontrollen.jpg

13_Schaufelraddampfer Karim.jpg

14_Felukenboote vor Assuan.jpg

15_Michi denkt ans Arbeiten.jpg