Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Privat

Limski Fjord bis Veruda

Am frühen Morgen verlassen wir den ruhigen Ankerplatz und motoren Richtung Rovinj und weiter nach Pula. Unterwegs beobachten wir, wie frische Muscheln geerntet und für die Abnehmer bereitgestellt werden.

Die Sonne lässt uns eine tolle Spur im Wasser ziehen. Es gibt einige Höhlen, die bekannteste ist wohl die Piratenhöhle von Romuald am Ende des Limski Kanals.

Ein gewiefter Gastronom hat sich hier was Spezielles einfallen lassen. Ein Piratenausguck und die meisten Ausflugsboote kehren hier ein.


Der Übergang von Wasser – Horizont – Himmel lässt sich fast nur erahnen, wären da nicht die wenigen Segelboote zu sehen.


Einige Delfine sind in der Entfernung zu sehen, leider nicht nahe am Schiff.

Ein leichter Nordwestwind beginnt und so setzten auch wir unsere Segel, naja, die Geschwindigkeit ist nicht so berauschend, aber trotzdem schön.



In der Veruda sind schon einige Boote und wir ankern mittendrin auf 10 Meter. Heute gibt es Hausmannskost a‘la Maria und wir bewegen uns nach dem „aufregenden Tag“ nicht vom Schiff.