Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Malseminar

Michi treibt sich in der Zeit, waehrend ich in Wien weile, im Rojachhof bei Spittal an der Drau (www.rojachhof.at) herum. Er ist auf einem Malseminar und auf der Suche nach einer Muse, die ihn dort vielleicht kuessen “koennte“. Er hat vor 15 Jahren seinen Pinsel aus der Hand gelegt und ihn seit damals nicht mehr angegriffen. Das Thema lautete: “Wer hat Angst vor rot, gelb, blau“? Der Kurs wird von einem seiner Kollegen aus der Eisenbahnerzeit – Herbert Schwei (www.schwei.at) – geleitet.

Toscana.jpg

22 (Hobby-) Kuenstler/innen – angereist aus ganz Oesterreich - haben sich hier versammelt, um ein paar Tage miteinander zu malen. Freies Malen, Akt, Videovorfuehrungen und ausfuehrliche – bis nach Mitternacht dauernde – “Kamingespraeche“ beinhalten das straff gespannte Kursprogramm.

Rapsfeld.jpg

So schlimm scheint seine Angst vor Farben aber nicht zu sein, wie man an der heimgebrachten “Beute“ sehen kann.

Malgruppe.jpg

Der Rojachhof beeindruckt Michi mit seinem laendlichen Flair und seiner 1000 jaehrigen Geschichte. Alles wird am Hof von der Familie selbst zubereitet, sogar die Semmeln und das Brot kommen jeden Tag frisch auf dem Tisch, welcher sich dann zu Mittag auch noch “biegt“, wie man so sagt. Hungrig ist niemand zu seiner Staffelei gegangen, dafuer hat der Hausherr Herr Gotthilf schon gesorgt.

bei der Arbeit.jpg

Jedenfalls hat er nach diesen “farbenfrohen“ Tagen wieder Lust bekommen, den Pinsel erneut zu schwingen. Die Delfine habe ich mir allerdings sofort unter den Nagel “gerissen“ und gebe sie nicht mehr her. Erinnert mich dieses Bild doch zu sehr an unsere gemeinsame Atlantikueberquerung im Jahre 2007 – 2008.

Atlantico.jpg

Michi bleiben noch die Akte, die gelben – die roten – und die blauen!

vier Akte.jpg