Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Dezember 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv

Privat

Mobil auf drei Achsen

Eine Woche hatten wir eingeplant, um einen fahrbaren Untersatz fuer die naechsten Monate in Australien zu finden. Wir entscheiden uns fuer einen Landrover, der fuer Miriam und Hendrik sechs Monate als ihr Zuhause gedient hat.

1_2alte u 2neue Autobesitzer.jpg

Die beiden sind schon seit knapp einem Jahr (Amerika, Afrika, Neuseeland) unterwegs und haben hier in Australien geheiratet. Wir sind sozusagen in ihrer Hochzeitskutsche mit Gasantrieb und 140 PS unterwegs.

2_neues altes Kennzeichen.jpg

Sie haben alles an “Bord“ gelassen und sind mit ihrem Gepaeck fuer die naechsten 3 Monate in Thailand, China und Russland unterwegs, bevor sie wieder in Deutschland ankommen wollen.

3_ab jetzt auf 4Fuessen unterwegs.jpg

Wir sind ja schon etwas aelter und auch bequemer, daher reicht uns der Landrover als alleinige Wohnung nicht aus. Ein kleiner Camper ist auch rasch gefunden und bei starkem Regen fahren wir mehr als eine Stunde zum Stadtrand von Sydney und werden uns da auch rasch handelseinig. Anton, ein ehemaliger “Royal-Air-force-Angestellter“ ist uns aeusserst hilfsbereit beim Anmelden des Campers.

4_dry saison.jpg

Jetzt sind wir komplett “ ein starkes Zugfahrzeug, ein wohnlicher Anhaenger mit Hubdach und zwei reiselustige “grey nomads“ “ wie hier die Pensionisten heissen, die Australien von Sued nach Nord oder Ost nach West oder einfach irgendwie fuer laengere Zeit bereisen.

5_unser Camper.jpg

Die erste Nacht verbringen wir auf einem freien Stellplatz direkt am Lake Macquarie, bevor es weiter Richtung Brisbane geht.

6_tolles Gespann.jpg