Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Privat

Netzfischer in Kovalam

Wir sind sehr zeitig auf, da in unserer unmittelbaren Nachbarschaft im Hindutempel ein grosses, lautes und leider auch naechtliches Fest stattfindet (siehe Tempelfest).

1_Netzfischer im Gegenlicht.jpg

Am Strand sind die Fischer dabei, ihr langes Netz – mit Hilfe eines Bootes – im grossen Bogen vor der Bucht auszubringen. Mindestens 30 Leute sind dann 2 – 3 Stunden beschaeftigt, dieses wieder langsam haendisch ans Ufer zu ziehen.

2_Fischerboot.jpg

Langsam kommt das Ende des Netzes in Sicht, wobei einige “Fischer“ dabei sind, direkt im Wasser dafuer zu sorgen, das keine Fische im letzten Augenblick entwischen.

3_gemeinsames Arbeiten.jpg

Die Stunde der Wahrheit zeigt allerdings, dass der “Fang“ sehr gering ist. Nur kleine Fische, kein einziger Groesserer befindet sich im Netz. Einer der Fischer sagt mir auf meine Nachfrage zum Erfolg des Fischfanges, dass es aber manchmal viel mehr ist. Die Jahreszeit, die Stroemungen und der Mondstand beeinflussen diese besondere Art, Fische zu fangen. Vielleicht war aber heute Nacht die Tempelmusik nur zu laut.

4_nach zwei Stunden.jpg

5_armselige Ausbeute.jpg

Danach sind die Fischer noch Stunden damit beschaeftigt, ihr Netz zu reinigen und fuer den naechsten Tag wieder einsatzbereit zu machen. Fuer uns ist es jedenfalls eine tolle Aktion, die wir von unserem “Lieblingsfruehstueckskaffee“ im ersten Stock aus, beobachten koennen.