Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue



Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archiv

Privat

Regen und Sonnenschein

Leider hält sich das Wetter die ersten Tage an die recht ungünstige Vorhersage. Zwischen den Regengüssen des Monsuns gibt es aber immer wieder Regenpausen, die wir natürlich für kleine Spaziergänge nützen. Wir sind gut versorgt mit Frühstück, zum Lunch und Dinner bringt uns der hauseigene Three Wheeler vom Nachbarort frische Gutls oder Currys. Wir werden so richtig verwöhnt von den netten Besitzern. Michi kann sich sogar die Gitarre vom Sohn ausborgen. Endlich darf ich wieder mal so richtig kindisch sein. Es schüttet und ich stelle mich auf das Surfbrett vor unserer Terrasse. Eine richtig schöne Bugwelle entsteht dabei.

Eine etwas längere Regenpause wird für den Ausflug in die größere Stadt Batticaloa genutzt. Ranjan, unser Boy für alles bringt uns mit seinem Tuktuk dorthin. Im großen Ghandi Park gibt es eine lebensgroße Statue (mit einer später aufgesetzten echten Brille). Wir shoppen ein wenig und kommen an einer Stiege vorbei, die wirklich nur für ganz schlanke Einheimische seitlich begehbar ist.

So vergehen die Tage und uns ist absolut nicht langweilig. Wir kommen viel zum Lesen, was ja die Tage vorher nicht so möglich war.