Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Privat

Silvester-Mittagsmenü am Dorfplatz in Baia di Coralli

Das Silvestermenü findet bei uns heute bereits zu Mittag im Freien statt. In keinem unserer Wohnmobile ist Platz für alle. Unsere schwedischen Freunde Uffe und Maggis verwöhnen uns mit einem traditionellen schwedischen Neujahrsmenü. Hummer in einer himmlischen Sauce mit Käse überbacken, dazu „Strankalan“ – das sind Fisolen mit Champignons und mit Parmesan bestreut. Hätte nie gedacht, wie herrlich das zusammen passen kann.

Wir sind zu zehnt. Jeder trägt seinen Teil zum Gelingen des Weihnachtsmenüs bei. Herta bringt einen köstlichen Obstsalat mit, wir eine Käseplatte. Horst verwöhnt uns mit sizilianischen karamellisierten Nüssen und Mandeln und mit bestem Wein und Prosecco.

Ab und zu kommen dunkle Wolken vorbei, die das Sitzen im Freien etwas frisch gestalten. Kurz danach scheint aber die Sonne und wärmt uns alle wieder auf. Abschließend gibt es noch Kaffee und unseren Panettone mit Pistaziencreme. Nicht dass ich ihn selbst gebacken hätte, nein, ich habe ihn nur im Geschäft in unseren Warenkorb ganz allein und selbst eingepackt.

Unsere schwedischen Freunde Maggis und Uffe verabschieden sich zeitig, wir bleiben noch ein Weilchen sitzen. Reden über Gott und die Welt und unsere verschiedenen Pläne für 2019. Über eine eventuelle Diät wird nicht gesprochen. Herta hat einen Linsensalat vorbereitet, allen eine Schüssel damit vollgepackt, damit wir gesund, glücklich und zufrieden in das Jahr 2019 rutschen können. Falls wir noch munter sind, gibt es ein Wiedersehen mit einem Glas Sekt in der Hand am Strand um Mitternacht. Wir haben aber nichts versprochen. Trotzdem Prosit Neujahr 2019.