Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv

Privat

Stuzzichini im Sand

Bei uns daheim bekomme ich keine Artischockenblätter, aus denen ich einen hervorragenden bitteren Tee machen kann. Hier in Sizilien werden diese Blätter gratis verschenkt, aber nicht ohne den zarten Hinweis mit einem Smiley und der Handbewegung auf die Leber. Einige Blätter klein geschnitten in Wasser aufgekocht, 10 Minuten ziehen lassen und dann in Flaschen abfüllen. Die Farbe ist giftgrün und der Geschmack sehr bitter. Genau das Richtige für mich. Ich liebe bittere Sachen. Damit ich auch daheim immer wieder mal einen guten Tee machen kann, kommen die Blätter sehr klein geschnitten in den Fryer und werden bei 80 Grad ca. 40 Minuten getrocknet.

Am Wochenende gibt es in Punta Secca im Design-Restaurant „Sand“ zu einem Aperitif (bei uns meistens Spritz Aperol) viele gute kleine Köstlichkeiten – in Sizilien „stuzzichetti“ genannt. Martina und Horst sind wieder mit den E-Bikes unterwegs, wir lassen uns von Herta und Gerhard „chauffieren“. Bea kommt mit ihrem Cabrio. Heute weht zwar ein warmer Süd-Ost-Wind, aber zum „Draußen sitzen“ ist es etwas zu windig. Daher genießen wir die Sonne und die Köstlichkeiten im Erdgeschoß und lassen uns vom Chef und seinem freundlichen Angestellten bestens verwöhnen.