Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Swan Hill und Lake Charm

Nach einigen Tagen Urlaub vom Urlaub mit absolutem Nichtstun sind wir heute wieder unterwegs. Unsere Reiseroute sollte urspruenglich weiter ueber Swan Hill nach Echuca und Bendigo nach Melbourne gehen.

1_Weinanbaugebiet bis zum Horizont.jpg

Es geht viele zig-Kilometer an unbewohntem Land vorbei, nur nahe am Murray River gibt es einige kleine Ortschaften mit riesengrossen Weinguetern. Die Ortschaften, die etwa 150 Km auseinanderliegen und keine (!!) Tankstelle haben, lebten urspruenglich von der Beschiffung des “mighty river“.

2_Swan Hill.jpg

Da wir unsere Freunde Patricia, Hans und Emily nochmals sehen wollen, aendert sich unser Plan kurzfristig und wir landen heute an einem wunderschoenen Campingplatz in Lake Charm.

3_Camping am Lake Charm.jpg

Unsere Nachbarn “ eine interessante Gruppe von 10 Maennern “ feiert heute den Abschied nach vier Jahren gemeinsamer Minenarbeit. Wir erfahren viel ueber die harte und auch heute noch gefaehrlichere Arbeit in der Mine, der sehr guten Bezahlung, aber auch dass das “Mineworkerleben“ als absolut familienfeindlich zu bezeichnen ist. Aber das Geld zaehlt eben. Einer der Herren hat sogar ueber 20 (“in Worten zwanzig“) Maschinen erarbeitet, einige davon sind auch Harleys.

4_Andi als Chefkoch.jpg

Wir werden gleich von Andy mit kleinen Happen verwoehnt und das Glas Portwein mit Eis und Cola hat es auch in sich. Michi revanchiert sich dafuer mit seinen selbstmarinierten Oliven, die auch recht gut ankommen.

5_einfachste Behausung.jpg

6_Michi der Chefkoch.jpg

7_Portwein mit Eis und Cola.jpg

Andy hat sein Fischerboot hierher getrailert und laedt uns zu einem Ausflug ueber den Lake Charm ein.

8_mit Andy am Lake Charm unterwegs.jpg

Nach einem wilden Ritt ueber den ruhigen See beobachten wir am Ufer in voelliger Stille (ausser dem Gezwitscher der Voegel) diese jungen Galahs, die noch nicht den roten Bauch wie ihre Eltern haben.

9_Rundfahrt ueber den See.jpg

10_Gezwitscher im Geäst.jpg

Anschliessend wird noch fest abgeratscht, bevor es zum Fischen geht und falls zu wenige Fische beissen, hat Andy schon mal einen Rollbraten in den kleinen gruenen Raeucherofen gegegeben und laesst ihn schoen vor sich hin brutzeln.

11_reger Gedankenaustausch.jpg

12_Mineworkers.jpg

13_geräucherter Rollbraten.jpg