Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Sydney – the IMAX Experience

Heute schauen wir uns zwei Dokumentarfilme im “IMAX Theatre Sydney“ in Darling Harbour an. Auf einer riesengrossen Leinwand, die mehr als 1000 m2 hat (knapp 30 Meter hoch und etwas mehr als 35 m breit).

1.gif

Gestochen scharfe Bilder in 3D, dazu die Filmsoundtracks aus einer 15.000 Watt Anlage “ es fuehlt sich so real an, dass ich die Tiere im Film “Born to be wild“ beruehren moechte, sowie viele der Kinder der vier Schulklassen vor uns auch.

2.gif

Ein beruehrender Film ueber Elefanten und Orang Utangs, die “ durch Wilderer ihrer Familien beraubt “ alleine in der Wildnis keine Ueberlebenschancen haetten. Ebenso ueber aussergewoehnliche Menschen, die sich der Rettung gefaehrdeter Tierarten verschrieben haben. Eigentlich sollten alle Zoos geschlossen werden und die Besucher der (heutigen) Zoos sollten die Tierwelt hautnah im IMAX-Format erleben.

3.gif

Im zweiten Film “Hubble 3D“ erleben wir die Macht des Raketenstarts, sehen den Astronauten bei ihrer schwierigen Mission direkt zu und staunen ueber spektakulaere Bilder aus dem Weltall.

4.gif

5.gif

Es gibt auch Spielfilme in 3 D, aber wir werden uns in den naechsten Tagen noch die Dokumentarfilme “Under the Sea 3D“ und “Sea Rex 3D“ anschauen. Soweit reicht unser Englisch schon, dass wir der Dokumentation folgen koennen.

6.gif

Am Rueckweg begegnen uns echte und unechte Ibisse, aber meine liebsten Fotomotive “ die “Rainbowlorikeet“ warten schon am Campingplatz auf mich und meine Kamera.

7.gif
8.gif

Wir geniessen die Moeglichkeit, hier in dieser Grossstadt uns Sachen anzuschauen, die wir daheim nicht an jeder Ecke finden.