Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Dezember 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv

Privat

Sydney – Watson Bay

Um dem “Stress“ des Autoverkaufes zu entkommen, sind wir wieder nach Sydney unterwegs. Diese Stadt fasziniert uns.

1_Ibisbrunnen im Darling Harbour.jpg

Ohne Plan und Ziel bummeln wir “ die Sonne strahlt bereits vom Himmel “ zum Hafen. Immer wieder sehen wir unterwegs Schulklassen, alle sehr gut behuetet und mit dem gleichen Dress.

2_gut behütet.jpg

Der blaue Himmel verleitet uns, wieder eine Faehre (ist im Wochenticket fuer Bus und Bahn enthalten) nach Watson Bay zu nehmen. Von Ingrid wissen wir, hier soll es die besten “fish and chips“ geben.

3_alte Lagerhallen.jpg

Von Darling Harbour geht es an den alten Lagerhallen und unter der Harbour Bridge am Opera House vorbei. Die Skyline von Sydney wird mir ewig in Erinnerung bleiben.

4_auf der Ferry.jpg

Heute findet auch noch eine Regatta statt, an der mehr als 100 Segelboote teilnehmen. Wir freuen uns schon auf unser Schiff, unsere Shalimardue.

5_Regatta vor Sydney.jpg

>
Watson Bay erkunden wir natuerlich auch zu Fuss. Der Weg oberhalb der Felsen bietet eine herrliche Aussicht, allerdings ist es recht windig und ich befuerchte, dass ich meinen Hut ans Meer verliere.

6_in Watson Bay.jpg

7_wieder gut zu FuÃ? unterwegs.jpg

8_Wanderweg.jpg

Eine lautstarke japanische Gruppe findet ebenfalls an jeder Ecke ein Fotomotiv. Als sich dann aber eine Dame “ trotz lauter Mahnung von Michi (er kann zwar kein Wort japanisch) “ fast in einem grossen Spinnennetz mit grosser Spinne verfaengt, ist wieder Ruhe und sittsames Gehen am Wanderweg angesagt.

9_Spinnen am Nachmittag.jpg

Die Natur ist schon ein Wunder. Das Spinnenmaennchen (der Kleine) lebt sehr gefaehrlich, da das Weibchen (die Grosse) schon mal vor lauter Lust (oder Hunger) den Partner auffrisst.

10_Sydney im Hintergrund.jpg

Wir geniessen den Ausblick auf die Stadt und das funkelnde Sonnenlicht in Watson Bay. Da darf natuerlich ein Bierchen im aeltesten Fischlokal Australiens (seit Generationen im Familienbetrieb) nicht fehlen. Hier soll es die guten “fish and chips“ geben. Wir heben uns den Hunger allerdings fuer das naechste Mal auf, da wir schon wieder ein Steak in einem der vielen Lokale im Darling Harbour gegessen haben.

11_Sydney von Watson Bay aus.jpg

12_Waston Bay im Gegenlicht.jpg

13_ältestes Fischlokal Australiens.jpg

Wir sehen eine Faehre kommen und wieder fahren und warten nach unserer Pause auf die naechste. Nur “ es kommt keine mehr. An Wochentagen faehrt die letzte Faehre schon vor 16 Uhr.

14_die letzte Fähre.jpg

So kommen wir noch in den “ unfreiwilligen “ Genuss einer ausgedehnten Busfahrt. Mehr als 90 Minuten sind wir unterwegs, dafuer haben wir aber den Bondi Beach gesehen und wissen, dass wir hierher auch noch wollen. Wieder 90 Minuten vom Camp entfernt “ aber in der Zwischenzeit sind solche Entfernungen fuer uns keine Entfernungen mehr.