Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Mai 2021
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv

Privat

Terme Acqua Pia – Montevago

Der halblustige Gockel von Marinella, der um Mitternacht wie ein Verrückter kräht, zwingt uns zu einem raschen Wechsel unseres Campingplatzes. Um 04 Uhr früh beginnt das Viech nochmals seine Arien. Wir sind alle munter. So bin ich froh, dass wir weiter nach Montevago zur Terme Acqua Pia fahren.

Hier ist wirklich absolute Ruhe angesagt. Außer uns und dem Personal (tagsüber) sind keine weiteren Badenden in der bekannten Schwefel-Magnesium-Kalk-Therme zu sehen. Es gibt kein Internet und auch das Handy sucht vollkommen umsonst nach einer Verbindung.



Das Wasser kommt mit 40 Grad aus der Erde und nach einer guten halben Stunde mit Plantschen, Schwimmen und „Wacken“ verspüre ich eine wohlige Müdigkeit aufkommen und: „tschüss und ciao“.





Unser Stellplatz liegt inmitten eines Orangenhains und wir sind die einzigen Gäste weit und breit. Allerdings sind am kommenden Wochenende 26 Camper angekündigt, da sind wir aber schon wieder weg – zu viel Rummel.


Michi hat dieses schöne Stück Büffelsteak nur wegen der tanzenden Nymphe – die er in der Marinierung entdeckt hat – gekauft und heute in die Grillpfanne geworfen. Mir hätte das Fleisch auch ohne der „Tanzmaus“ geschmeckt und die Knoblauchzehen dazu haben mir dann endgültig den Rest gegeben.

Den anschließenden Regen habe ich nicht mehr mitbekommen, ich habe herrlich geschlafen und es gibt keinerlei Geräusche von außen….eine schöne, leise, hendlfreie Gegend, diese Terme Acqua Pia!

Dass man auch an einem Regentag viel Spaß haben kann, beweisen die nächsten beiden Fotos.