Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Trueffelhochburg Gubbio

Unsere wilde Jagd ueber die Berge endet fuer heute in Gubbio. Mittelalterliche Architektur fuer den Kunstsinningen und weisse und schwarze Trueffel fuer den Schlemmer. Hier sind wir wieder einmal genau richtig.

1_mit dem Fahrrad nach Gubbio.jpg

Wie ueblich befindet sich der Stellplatz fuer Camper irgendwo am Stadtrand. Mit den Fahrraedern erklimmen wir die erste Anhoehe bis zur Klosterkirche San Francesco und von dort geht es zu Fuss weiter bis zum Palazzo die Consoli und seinem toll angelegten Piazza Grande.

2_Palazzo dei Consoli.jpg

3_wo bin ich.jpg

Im Museo Civico sind die “Eugubinischen Tafeln“ “ sieben Bronzeplatten aus dem 3.-1. Jhdt. vor Christi „die“ Hauptattraktion. In umbrischer Sprache, jedoch in etruskischen und lateinischen Buchstaben berichten die Inschriften ueber das politische und religioese Leben der alten Umbrer. Lesen konnte ich sie eh nicht, aber nun habe ich sie gesehen. Ist ja auch schon was.

4_herrliche Aussicht.jpg

Je hoeher hinauf, desto besser die Aussicht. Aber auch je steiler, desto mehr Anstrengung beim Gehen. Schoen langsam koennten wir uns zum Vierbergelauf in Kaernten anmelden. Dafuer geniessen wir dann von der Gartenterrasse des Palazzo Ducale einen herrlichen Ausblick auf die Stadt.

5_Palazzo Ducale.jpg

6_Duomo_.jpg

Zurueck geht es durch die verwinkelte Altstadt in Richtung Nordwesten und da finden wir auch schon die Osteria del Re (eine Empfehlung), in welche wir dann am Abend einkehren werden.

7_geschichtstraechtiges Viertel.jpg

8_erster Eindruck von Gubbio.jpg

Es hat sich ausgezahlt, nochmals mit dem Rad unterwegs zu sein und schon einige Kalorien beim Weg ins Lokal abzustrampeln. Das Essen (alles einheimische Spezialitaeten) hat hervorragend gemundet. Ohne Grappa hat uns der Wirt dann aber nicht aus seinem Lokal gelassen und der Heimweg ist ueberhaupt nicht mehr ins Gewicht (!) gefallen.

9_Spezialitäten der Gegend.jpg

10_letzter Eindruck von Gubbio.jpg