Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Überwintern im Süden

Eiskratzen liegt uns ganz und gar nicht. Aus diesem Grund (und auch schon länger geplant) verabschieden wir uns heute für ca. vier Monate von Villach. Michi hat die hundsgemeine Schneeschaufelallergie mit all ihren Nebenwirkungen, daher nix wie weg!

Unser Wohnmobil wartet schon seit einem Monat in Aquileia auf die Reise. Nachdem wir alles und noch viel mehr eingeräumt haben, wollen wir uns noch einige der vielen Krippen in Grado anschauen.



So kommen wir auch bei einigen unserer Lieblingskneipen nicht vorbei. Bei Anna im „Campiello della Torre“ treffen wir unseren ältesten Gradeser Freund mit eigener Insel, Witi – das lagunare Urgestein.




Im Hafen schwimmt meine persönliche „Lieblingskrippe“ neben dem beleuchteten Clubschiff unserer Lega Navale, das alte Trabaccolo „L’Isola d’Oro“ ehemalige „Seekuh“ und ex „Quattro Fratelli“