Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Juni 2021
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Unser Schneck wird seinem Namen nicht gerecht

Nach zwei Wochen Aquileia-Aufenthalt sind wir mehr als überrascht, als wir im Postfach unserer Wohnung in Villach einen kleinen Zettel vorfinden, in dem steht, der Fahrzeughalter sollte sich beim/im/in der LPD (in diesem Moment wussten wir noch nicht, was, wo, warum) sofort einfinden.

Unser Schneck fuhr am 09.01.2014 in der Gegend um Ferrara um genau 9 Km/h zu schnell – für uns unglaublich lang her, aber leider wahr.

Das Schreiben kam am 09.04. in der Polizeidirektion in Villach an – wir waren bis 03. Mai in Villach daheim, dann waren wir in Aquileia. Irgendwann in der Zeit zwischen 04.05. und 11.05. war ein Vertreter der LPD bei uns daheim und hat uns natürlich nicht persönlich angetroffen. Daher die dringliche Vorladung. Heute habe ich die – doch saftige Strafe – für die Geschwindigkeitsübertretung überwiesen und hoffe, wir bekommen keine weiteren Erinnerungen an unseren schönen Italien-Sizilien-Aufenthalt. Anzumerken sei noch die interessante Übersetzung von Italienisch auf Deutsch, die uns doch einige Probleme in grammatikalischer Weise bescherte.

Der sonst so vorsichtige Fahrer Michi zeigt sich wegen seiner „Raserei“ tief betroffen!