Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

Privat

Unterwegs am Pacific Highway Richtung Norden

Ich habe mir einen Highway zumindest immer dreispurig vorgestellt und wollte auch sofort mit unseren beiden Fahrzeugen auf dem Highway als Lenker unterwegs sein.

1_Pacific_Highway.jpg

Aber, die Aussies sind ein sparsames Volk. Der Highway besteht meist nur aus einer Spur in eine Richtung, aber nicht genug damit, die Spur ist auch noch schmaeler als unsere normalen Strassen.

2_very long vehicle.jpg

Die entgegenkommenden Schwerfahrzeuge – Marke “Riesentrucks“ – tun dem niedrigen Adrenalinspiegel richtig gut! Bis heute bin ich noch nicht hinter dem Steuerstand (Lenkrad) gesessen. Vielleicht kommt ja noch eine breitere Strasse “ mit weniger Autos.

3_Pacific_Highway_.jpg

Sparsam sind sie auch sonst, die Australier. In den Lokalen herrscht ueberall Selbstbedienung, man bestellt und bezahlt an der Kasse (Getraenke muessen selbst an den Tisch gebracht werden). Beim Essen schaut es manchmal anders aus, wenn man Glueck hat, bekommt man eine Tafel mit einer Nummer und das Essen wird serviert. Wir lernen jeden Tag dazu.

Wir sind vorbei am Weinanbaugebiet Hunter Valley, ein absolutes Muss fuer Weinliebhaber und vorbei an Taree. In Port Macquarie besuchen wir den “Billabong Koala and Wildlife Park“.

4_BillabongKoalaPark.jpg

Ein absolutes Highlight fuer mich war das Steicheln eines Koalas. Dieses weiche Fell und der zufriedene Ausdruck dieses Beuteltieres, das sich ausschliesslich von Eucalyptusblaettern ernaehrt und vorwiegend nachtaktiv ist, werde ich wohl nie vergessen.

5_Koala und ich.jpg

Im Koalapark gibt es nicht nur Koalas, sondern viele andere Tiere auch (Schlangen, Voegel, Dingos, Wombats usw.). Im freien Gehege kann man sich einer Gruppe Kaengurus anschliessen und gemeinsam herum huepfen. Michi wird hier gerade gefragt, wie weit und hoch er wohl springen kann.

6_was willst du.jpg

7_Kaenguru.jpg

8_Kaenguru_.jpg

Heutiges Tagesziel ist der Campingplatz “White Albatros“ auf Nambucca Heads. Herrliche Sandstraende, jedoch vielfach Badeverbot, da sehr starke Stroemungen vorherrschen. Hinzukommt die Insiderinfo von Anton (dem Campervorbesitzer), dass heuer schon 5 Personen von Sharks (Haien) verspeist worden sind. So bleiben unsere Badesachen vorerst trocken!

9_White Albatros.jpg

10_ruppige Einfahrt.jpg

11_Nambucca Heads.jpg

12_Fischerauto.jpg