Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Dezember 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv

Privat

Uvala Stupica auf Zirje

In der Soline lernen wir eine oesterreichische und eine deutsche Crew kennen und wir verbringen gemeinsam einen lustigen und sehr geselligen langen Abend.

1_Soline.jpg

Auf unserer Weiterfahrt nach Zirje begleiten uns wieder viele Delfine, die wir bereits in der Ferne im spiegelglatten Wasser sehen koennen.

2_Delfine begleiten uns.jpg

Was sich zuerst fuer mich wie gestern ein Travarica zu viel anfuehlte, stellt sich leider als Sommergrippe mit Fieber, Kopfweh und starken Gliederschmerzen heraus. Ich habe in der Adria noch nie einen Tee getrunken, es gibt ja so viele gute andere Getraenke. Diesmal ist es aber in der Stupica soweit “ selbst Rosa, die Wirtin schaut verwundert, ob meines Teewunsches.

3_Tee ist angesagt.jpg

Waehrend ich schoen langsam wieder zu Kraeften komme, vertreibt sich Michi die Zeit mit Motorservice, zerlegt unseren kleinen Aussenborder in seine Einzelteile und baut ihn dann wieder zusammen, was zur Folge hat, dass er nach einem Jahr wieder laeuft. Er bringt die Wasseraufbereitung in Schuss “ kurz gesagt, neben Lesen und Spaziergaengen auf den Huegel mit der Burg sowie die koestlichen Menues von Rosa zu verspeisen, hat er auch wieder viel fuer unsere Shalimardue gemacht.

4_Michi allein unterwegs.jpg

Leider ist in dieser Bucht kein Internetempfang und so warten wir eben auf die naechste Moeglichkeit.

“Noch fauler als wir kann wohl nur ein 3000 Jahre alter Stein auf der Burg sein“ “ Resuemee des heutigen Tages von Michi