Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Privat

Villach-Schneefall – Aquileia-Regen

Für Montag ist in Villach etwas Schneefall angesagt. Da Michi unter seiner bekannten Schneeschaufel-Allergie leidet, fahren wir schon am Sonntag wieder nach Aquileia. In Aquileia regnet es nur und bereits am Montagabend verkündet der wunderschöne Regenbogen mit anschließender leichter Bora Wetterbesserung.

Am Dienstag bin ich endlich wieder mal unterwegs. Zu Fuß – Richtung Lagune – ohne Hektik – mit einigen Fotopausen. Etwas mehr als sieben Kilometer. Nicht viel – aber immerhin.

Heute strahlt bereits am frühen Morgen die Sonne vom Himmel und uns zieht es in die Natur. Heute vor drei Jahren haben wir in Fossalon einige „Fenicotteri“ (Flamingos) fotografiert und so machen wir uns auf die Suche nach den wunderschönen rosa Tieren. Leider umsonst – die sind woanders. Aber wir sehen viele andere Vögel und auch Rehe.

Danach fahren wir nach Grado und wir freuen uns wieder einmal Witti zu treffen. Den durch Film und Fernsehen bekannten Inselbesitzer – in der Lagune von Grado – kennen wir schon seit mindestens 28-30 Jahren. Er zeigt uns ein Fotobuch, das eine Bekannte von ihm gemacht hat. Wir freuen uns mit ihm.

Die schneebedeckten Berge ergeben einen tollen Hintergrund – fotografiert vom Hafen in Grado.

Aber auch die blühenden – von tausenden Bienen und einigen Schmetterlingen besuchten – Marillen- und Pfirsichbäume ergeben einen wunderbaren Vordergrund vor den noch schneebedeckten Julischen Alpen.

Es gibt heute noch einen wunderbaren Sonnenuntergang mit Mondbegleitung.