Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archiv

Privat

Wetterbedingte Verlaengerung unseres Aufenthalts in Lakes Entrance

Wir haben wieder einmal verlaengert. Diesmal allerdings wetterbedingt. Hier in Lakes Entrance scheint wenigstens zwischendurch manchmal die Sonne, aber auf der weiteren Strecke, Richtung Norden, regnet es ununterbrochen.

1_Hochsaison ist vorbei.jpg

Ein ausgedehnter Spaziergang – beginnend mit strahlendem Sonnenschein – ueber diese interessante Fussgaengerbruecke – endet nach ca. 2 Stunden wieder mit Starkwind und heftigen Regenschauern.

2_Fussgängerbrücke.jpg

Die bewachsenen Sandduenen werden bis zu 40 m hoch und erinnern ein wenig an Sylt. Ebenso die erfrischenden Wassertemperaturen. Wir sind am Ninety Miles Beach unterwegs, sehen aber hoechstens zwei davon, weil das Wetter nicht mehr zulaesst.

3_bis 40 m hoher Dünenwall.jpg

4_dazwischen Sonnenschein.jpg

Unzaehlige Segelquallen sind hier interessanterweise an Land gespuelt worden. Wir vermuten, sind sie wasserscheu oder das Meer war ihnen einfach zu kalt. Sie werden jedenfalls von den vielen hier lebenden Vogelarten als Futter komplett verschmaeht.

5_Segelqualle.jpg

6_vogelreiche Lagunenlandschaft.jpg

7_stürmisch und regnerisch.jpg

Eine grosse Fischerflotte ist hier stationiert und wir koennen frischeste Meeresfruechte kaufen. Deshalb gibt es auch heute bei uns “Spaghetti frutti di mare“ bis zum Abwinken. Dazu eine gut gekuehlte Flasche Wein vom Jacobs Creek aus dem Barossa Valley. Wir braeuchten dzt. gar keinen Kuehlschrank, weil das Wetter den Weisswein im Freien auch so ideal temperiert.

8_groÃ?e Fischerflotte.jpg

Michi ist in allen Kuechen daheim. Was bleibt ihm auch anderes uebrig, weil wir bis zum naechsten Lokal eine komplette Taucherausruestung brauchen wuerden. Wir haben naemlich an alles gedacht bei unserem Australienaufenthalt, nur nicht an schoene, grosse Regenschirme.

9_Spaghetti frutti di mare.jpg