Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Logbuch der SY Shalimardue

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

Privat

Zirje bis Murter

Die heißesten Tage im Jahr sind die Hundstage, aber nicht jeder leidet unter der Hitze. Ohne körperlicher Betätigung und immer das kühle Nass in absoluter Nähe werden diese Tage von uns nur als traumhaft betrachtet.

Der schwimmende Gemüsemarkt kommt in die Ankerbucht und es gibt frisches Obst, frisches Gemüse und herrliche Kalorien in Form von Riesenkrapfen.

Da der Sender von Vip unsere Bucht nicht erreicht, verlegen wir unser „Büro“ zum Versenden der Logbuchberichte und zum Checken der Mails ins Beiboot und suchen und finden die passende Stelle.

Nach zwei Tagen Selbstversorgung schreit alles in uns nach dem köstlichen Fisch-Fleisch- oder Calamari Menü bei Rosa in der Bojen Bucht. Heute entscheiden wir uns für Fisch UND Calamari.




Auf der „Motorbootfahrt“ von Zirje nach Murter Stadt begegnet uns eine Schule Delfine. Dank des fast spiegelglatten Wassers sehen wir sie schon in der Ferne und Michi macht einen kleinen Umweg, um näher an sie ran zu kommen. Mindestens sechs sprungfreudige sind in dieser Gruppe.



Kaum sind die Delfine verschwunden, sehen wir ein Schiff, welches dieselbe Bemalung wie die SY „Telefine“ von Rico, Birgit und Sanna hat. Die sind jedoch alle gerade in der Karibik auf Trinidad und Tobago und warten, dass die Hurrikan Zeit vorübergeht.